Logo der LEG Immobilien AG

LEG Immobilien SE

Die LEG gehört als börsennotiertes Immobilienunternehmen zu den größten Wohnungsanbietern in Deutschland. Und zu den Gründungskunden von smply.gd. Als Leadagentur verantworten wir die Kommunikation Richtung Endkunde und gegenüber Geschäftspartnern und Investoren.

Ein Würfel mit Sonnenblumen der LEG
Die Vorderseite der Sonnenblumenkarte der LEG
Die Rückseite der Sonnenblumenkarte der LEG

03.09.2021

Blühendes Leben bei der LEG

Endlich wieder ins Büro! Die Monate im Homeoffice sind an uns allen nicht spurlos vorüber gegangen. Die LEG-Mitarbeiter konnten sich nicht nur auf ihre Kollegen freuen, sondern auch auf eine Überraschung – angekündigt per Mail. Auf ihrem Schreibtisch erwartete sie einen Aufsteller und einen Pflanzwürfel mit Sonnenblumen-Samen. „Durch die Blume gesagt: Wir haben dich vermisst.“ Schöner kann man seine Mitarbeiter nicht begrüßen, oder? Der Aufsteller hatte nette Tipps für den ersten Arbeitstag parat: Platz einrichten – allen hallo sagen – Pause genießen und natürlich: Blümchen gießen. Ein entspannter erster Tag im Büro, super zum Eingrooven nach all den Monaten ...

Das zweiseitige Geschenkpapier der LEG – eine Seite ist Blau mit weißen und abgestuften Logos, die andere Weiß mit blauen und abgestuften Logos
Ein Foto von mit LEG-Geschenkpapier verpackten Päckchen

LEG-Geschenkpapier

Auch große Unternehmen machen Geschenke. Umso schöner, wenn das Geschenkpapier dann auch noch zum Corporate Design passt. Deshalb haben wir für die LEG ein Endlosmuster kreiert.

Die Geschenkpapierbögen sind auf der einen Seite weiß und auf der anderen blau sowie jeweils mit einem Logo-Muster verziert. So kann man beide Seiten verwenden und jeder weiß genau, von wem das Präsent stammt. Erste Empfänger: die Kita-Kinder der Dortmunder Libellensiedlung, die sich über Weihnachtsgeschenke von der LEG freuen konnten. Eine tolle Aktion in einer tollen Verpackung!

Das neutrale Design ist aber auch für andere Anlässe perfekt geeignet, oder?

Umzugskartons stehen in einem Raum, der Umzugsratgeber hängt zur Hilfe an der Wand
Detailaufnahme des gedruckten LEG Umzugsratgebers
Ein Paar zieht um, sie sitzt in einem Karton und streckt die Arme und Beine aus, er sitzt lachend hinter dem Karton

I like to move it!

Der LEG Umzugsratgeber

Bevor man's vergisst: lieber in den LEG Umzugsratgeber schauen! Dort haben wir alle Aufgaben und Schritte für den nächsten Wohnungswechsel aufgelistet – natürlich in einem handlichen Format. Neben allen nötigen Infos für den Umzug gibt es auch die wichtigsten Notfallnummern der LEG und praktische Kontakte, wie die LEG Mieterstiftung. 

Auf die Kartons, fertig, los!

LEG VitalService

03.09.2018

Corporate Identity: Logos der Tochter­gesellschaften

Die LEG Immobilien AG versammelt unter ihrem Dach diverse Tochtergesellschaften für verschiedene Serviceleistungen und Tätigkeitsbereiche. Vom Multimedia-Dienstleister bis zum Energieversorger. 

Anders und doch ähnlich: Diesem Anspruch müssen Logos von Tochtergesellschaften naturgemäß entsprechen. Für die bisherigen Logos war es nun an der Zeit für ein Redesign. Der Wunsch des Kunden: Harmonisierung im Handstreich. Was meinen Sie: Mission erfüllt?  

Logo LEG EnergieService – mit kleinem Heizungs-Icon
Logo WohnService – mit TV-Icon
Kampagnenmotiv der LEG

10.01.2018

Neue Kampagne: NRW wohnt LEG

Die Herausforderung

Die Bekanntheit der Marke LEG flächendeckend erhöhen und bei der Zielgruppe Ankerpunkte setzen. Möglichst viele Touchpoints mit markentypischen Elementen, und das bei möglichst vielen Personen. Die Marke LEG soll als Produktalternative wahrgenommen und gelernt werden. Werbeleute sprechen vom Awareness Set des Konsumenten.

Die Lösung

Eine Markenkampagne, die auf Bestehendes aufbaut. Zunächst hat smply.gd in Zusammenarbeit mit dem Kunden die einzigartigen Kernwerte des Unternehmens in einem Markenworkshop erarbeitet. Und auf dieser Basis die Kommunikationsstrategie entwickelt.

Citylight-Poster der LEG-Kampagne "NRW wohnt LEG" in Innenstadt
Großflächenplakat der LEG-Kampagne "NRW wohnt LEG" in Fußgängerzone
Kampagnenmotiv "NRW wohnt LEG" auf City Cards an Wand lehnend

NRW wohnt LEG

Tragendes inhaltliches Element der Kampagne ist die selbstbewusste Headline „NRW wohnt LEG“. Als Key-Visual dient ein Sofa in Blau, der Hausfarbe unseres Kunden. Denn Farbe spielt eine entscheidende Rolle bei der Identifizierung von Marken. Und da unser Blau mit Attributen wie verlässlich, seriös und fair assoziiert wird, verbessert sie nicht nur die Wiedererkennung, sondern komplettiert unsere Gesamtbotschaft perfekt: Es gibt EINEN großen Vermieter in NRW, der heißt LEG und trägt die Farbe Blau.

LEG Müllplätze in neuer Gestaltung
LEG Müllplatz – vorher
LEG Müllplatz – nachher in neuer Gestaltung

15.09.2017

Außengestaltung: Neuer Look für olle Tonnen

Müllplätze sind schon von Haus aus kein wirklich schöner Ort. Aber nur, weil dort Müll gesammelt wird, heißt das noch lange nicht, dass es unschön aussehen muss. Das dachten wir uns auch, zusammen mit unserem Kunden LEG, Besitzer eines nicht ganz so hübschen Exemplars auf einem seiner Grundstücke in Unna. Falsche Mülltrennung und neben der Tonne abgestellte Säcke waren hier an der Tagesordnung.

Ein echter Hingucker

Seit Kurzem jedoch glänzt der Müllplatz in neuer Optik. Die Tonnen wurden neu angeordnet und bezeichnet, und das sogar in vier Sprachen. Für unseren Kunden hatten wir schon vor einiger Zeit verschiedene Mülltrennplakate für die Treppenhäuser entwickelt, um speziell ausländische Mieter über die richtige Trennweise zu informieren. Nun ziert das Trenngut – als farbenfrohe Comiczeichnung von unserem Designer Guido – auch die Mülltonnenboxen, um hier nichts mehr dem Zufall zu überlassen! Gut für die LEG, die sich über eine ordentliche Nachbarschaft freut, und deren Mieter, denn die Kosten falscher Müllentsorgung tragen schließlich alle Bewohner des betreffenden Hauses.

LEG Webrelaunch – Personen schauen die Webseite auf einem Laptop an

26.10.2016

Immobilien­marketing online: LEG relauncht Website

LEG Webrelaunch – Menü Wohnungssuche aufgerufen auf dem ipad
LEG Webrelaunch – Wohnungsangebote auf dem ipad
LEG Webrelaunch – Startseite aufgerufen auf dem ipad

Das Immobilienunternehmen LEG Immobilien AG bietet seinen Neu- und Bestandskunden ab sofort eine zentrale Service-Nummer für alle Mietangelegenheiten. Diese Umstrukturierung bedeutete auch für das Immobilienmarketing unseres Kunden weitreichende Veränderungen: Unternehmens-Website und Printprodukte mussten umfassend angepasst und neu gestaltet werden. smply.gd trug mit einem frischen Design und der Programmierung zum erfolgreichen Relaunch bei.

Wenn ein Immobilienunternehmen mit rund 130.000 Wohnungen seinen gesamten Kundenservice neu strukturiert, ist das auch für das Immobilienmarketing eine Mammutaufgabe. Nicht zuletzt, weil diese Neuerung flächendeckend und sauber kommuniziert werden muss. Immerhin ändern sich die gewohnten Kommunikationswege für rund 350.000 Mieter. Diese sowie andere Interessierte finden ab sofort auf jeder Siedlungsseite eine Infobox mit der neuen Service-Nummer.

Das Gute optimieren: die Wohnungssuche

Eine Kundenbefragung sowie die Analyse des User-Verhaltens auf der LEG-Website haben das Potenzial zur Optimierung der Usability aufgezeigt. Nach Auswertung der Ergebnisse stand für unsere Strategen vom Immobilienmarketing fest: Wir platzieren die Wohnungssuche – der mit Abstand am schnellsten gefundene Bereich – noch prominenter und rücken den Kundenservice weiter in den Fokus. Nach dem Relaunch erscheint die Wohnungssuche nun als erste Klick-Option. Das heißt: Potenzielle Neumieter gelangen direkt zur Wohnungssuche am Wohnstandort ihrer Wahl.

LEG Faltposter 1–3 Übersicht
LEG Faltposter 2–6 Übersicht
LEG Faltposter zum Thema Rücksicht
LEG Illustrationen zum Thema Schutz – Feuerlöscher etc.

28.07.2016

Mieter­kommunikation ohne Sprachbarriere

Das Zusammenwohnen in einer Mietergemeinschaft hat viele Vorteile, birgt jedoch auch hin und wieder ein paar Schwierigkeiten. Ganz besonders dort, wo die Mieterstruktur im Viertel sehr durchmischt ist. Wenn ein bunter Mix der Kulturen und Generationen mit verschiedenen Gewohnheiten und Lebensweisen in einem Haus zusammenkommt, braucht man Regeln, an die sich alle halten.

Eine Mieterkommunikation, die den richtigen Ton trifft, kann ein entspanntes Zusammenleben fördern. Doch hier ist ein eleganterer Weg gefragt als gerahmte Hausordnungen oder ausgedruckte Anweisungen am Schwarzen Brett, die man vielerorts noch in den Treppenhäusern einiger Wohnungsunternehmen sieht. Um allen Mietern ein paar Hinweise zum rücksichtsvollen Zusammenleben und diversen anderen Wohn-Themen an die Hand zu geben, musste für das Wohnungsunternehmen LEG etwas Neues her.

Mieterkommunikation: Verzicht auf erhobenen Zeigefinger

Sechs farbenfrohe Poster ziehen nun, in den Treppenhäusern aufgehängt, die Blicke der Mieter auf sich. Die Faltposter enthalten, neben bunten Comiczeichnungen, Tipps in den Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch und Arabisch. Die Botschaften basieren auf Erkenntnissen der LEG-Mitarbeiter aus ihrem täglichen Geschäft. Die einfachen Texte sind so formuliert, dass sie die Mieter nicht mit erhobenem Zeigefinger ermahnen. Sie erläutern einfach und knapp, warum es clever ist, Müll zu trennen, wie sich Schimmel vermeiden lässt oder wie man die Brandgefahr in der Wohnung minimiert.

Das Projekt entwickelte smply.gd in Zusammenarbeit mit der zentralen Unternehmenskommunikation der LEG und setzte es sprachlich sowie grafisch um. Gelungen, wie wir finden. Nun sind wir auf die Reaktion der LEG-Mieter gespannt!

LEG Mietermagazin Ausgabe Frühjahr 2016LEG Mietermagazin Ausgabe Frühjahr 2016

19.04.2016

LEG-Mietermagazin: Die neue Ausgabe ist da!

LEG-Mieter und Interessierte können sich freuen, die neue Ausgabe der LEG Wohnen + Leben wird in diesen Tagen in ihren Briefkästen liegen! Die kostenlose Zeitschrift erscheint zwei Mal jährlich. Mit 130.000 Exemplaren pro Ausgabe zählt die LEG Wohnen + Leben bundesweit zu den auflagenstärksten Mietermagazinen.

Ansicht der LEG-Unternehmenswebseite auf dem iPad
Ansicht der LEG-Unternehmenswebseite – Unterpunkt Karriere
Dieses Projekt wurde mit TYPO3 umgesetzt

08.10.2015

Corporate Communications: Website geht live

Das MDAX-Unternehmen LEG Immobilien AG bietet (potenziellen) Geschäftspartnern und Investoren ab sofort einen gesonderten Bereich auf der Unternehmenshomepage. Die Trennung von Vermietungsgeschäft und Corporate Communications war das zentrale Anliegen unseres Kunden, das smply.gd von der strategischen Gestaltung bis hin zur Programmierung umgesetzt hat.

Die deutliche und vom Kunden forcierte zielgruppenspezifische Ansprache auf der Website bestand in Ansätzen bereits seit geraumer Zeit. So forderte ein Pop-up auf der Startseite die Besucher auf, sich per Mausklick zu entscheiden, ob sie sich über Vermietungs- oder Investorenthemen informieren wollten. Die nun realisierte Neugestaltung des Unternehmensbereichs erfolgte sowohl inhaltlich als auch optisch und technisch.

Die Bildsprache ist smart und businesslike: Grau, Blau und Weiß dominieren die Farbskala, während die Bilder Führungspersonal in Porträtaufnahmen oder Arbeitssituationen zeigen. Inhaltlich haben wir vor allem den Bereich Kaufen deutlich präsenter und damit für mögliche Investoren attraktiver gestaltet. Potenzielle Arbeitnehmer finden im neu strukturierten Karrierebereich ausführliche Informationen zur LEG als Arbeitgeber sowie ein Online-Bewerbungsformular. Selbstverständlich ist der gesamte Content in Deutsch und Englisch angelegt und für die mobile Nutzung im Responsive Design programmiert.

Aber nicht nur die Businesspartner profitieren vom Relaunch der Seite. Neue Vorteile genießen auch Mieter und Neukunden – dank deutlich verbesserter Ladezeiten und einer neu geschaffenen Responsive-Umsetzung des Wohnen-Bereichs der Seite.

LEG Mietermagazin
Ausgaben des Mietermagazins aufgefächert auf einem Tisch
Mietermagazine der LEG aufgefächert auf einem Tisch

29.07.2015

Mietermagazin: Winter is coming!

Nachdem wir Mitte April die Ausgabe „Frühling/Sommer 2015“ in den Druck verabschiedet haben, arbeiten wir nun mit großem Eifer an der LEG Wohnen + Leben für „Herbst/Winter 2015“. Die Themen sind natürlich streng geheim – daher nur so viel vorab: Es wird eine Ausgabe für Unternehmungslustige und Genießer …

Innovativer Themenmix

Die große Beliebtheit der kostenlosen Zeitschrift liegt vor allem an der Auswahl der Themen. Mieterinnen und Mieter der LEG Immobilien AG erhalten Neuigkeiten aus dem Unternehmen, nützliche Tipps rund ums Wohnen und einem bunten Strauß aus Freizeitthemen, Bastelideen, Rätseln, Gewinnspielen und saisonalen Rezepten.

Ob gedruckt oder online: Auswahl und Gewichtung der Themen kommen gut an – das hat eine Umfrage ergeben, nach der mehr als drei Viertel aller Leserinnen und Leser mit dem Magazin (sehr) zufrieden sind. Die LEG Wohnen + Leben erscheint zwei Mal jährlich, derzeit mit einer Auflage von 115.000 Exemplaren pro Ausgabe.

LEG Mietershooting Making-of – Mieterin schaut mit dem Fotograf auf ein Bild
LEG Mietershooting Making-of – diverse Mieter werden fotografiert und geschminkt

24.07.2015

Fotoshooting: vom Mieter zum Model

Das diesjährige Fotoshooting mit den LEG-Mieter-Models ist geschafft! Schon seit drei Jahren begleiten wir die LEG bei dem Casting der Models, das jedes Jahr durch einen Aufruf in der Mieterzeitschrift LEG Wohnen + Leben gestartet wird. Jedes Shooting dauert ca. 3 bis 4 Stunden, in denen alle Beteiligten immer viel Spaß haben, ganz besonders die Kinder.

Sie wollen gern mehr sehen? Dann halten Sie in Zukunft die Augen offen: Die Werbemedien der LEG zieren nahezu nur noch echte Mieter-Models!

Kochbuch liegt auf dem Tisch
Kochbuch liegt auf dem Tisch
Kochbuch liegt auf dem Tisch

07.05.2015

Ein buntes Süppchen der Kulturen

Man nehme drei Vereine aus Plettenberg, ein Wohnungsunternehmen, einen kräftigen Schuss Kommunikationsagentur und serviere: ein Kochbuch der Kulturen. Unter dem Motto „Der Eschen kocht bunt“ hat smply.gd ein multikulturelles Nachbarschaftsprojekt grafisch umgesetzt. Der Evangelische Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg, das Diakonische Werk und die Freiwilligenzentrale veranstalten im Stadtteiltreff Eschen regelmäßige Kochabende in bunter Runde. Denn die Teilnehmerinnen kommen bisher aus sieben verschiedenen Ländern.

Kochen bringt Menschen zusammen

Damit auch andere Menschen in den Genuss der internationalen Gerichte kommen können, entstand mithilfe der LEG, die das Projekt finanzierte, ein schmuckes Kochbuch. Nachbarschaftsprojekte erhalten und fördern den Zusammenhalt und die Toleranz innerhalb multikultureller Gruppen: Wir freuen uns, mit unserer Arbeit auch ein kleines Stück dazu beizutragen.

Making-of des Siedlungsfilms – Drone
Making-of des Siedlungsfilms – Ansicht der Kamera im Auto
Europaviertel in Essen-Bergmannsfeld – Hausfront

11.02.2015

Neue Perspektiven für Immobilien­bestände

Der erste LEG-Siedlungsfilm ist im Kasten! Das Europaviertel in Essen-Bergmannsfeld kann ab sofort vom heimischen Bildschirm aus erkundet werden. Für alle Wohnungssuchenden ein nützlicher Service, den smply.gd für die LEG auf den Weg gebracht hat.

Für einen Tag ging es in den Essener Norden, um Bilder und Stimmungen aus dem Wohnquartier einzufangen. Mit im Gepäck: Kameras, Mikros, Octocopter und allerlei andere technische Gerätschaften, die nötig sind, um professionelle Filme zu produzieren.

Und während unser Redakteur auf den Straßen des Viertels auf Stimmfang ging, um LEG-Mieter zu ihren Meinungen und Eindrücken zu befragen, hob der mit Kamera versehene Octocopter ab, um spektakuläre Luftaufnahmen zu drehen. Das Ergebnis kann auf dem YouTube-Kanal unseres Kunden begutachtet werden. Ebenso findet sich das Video für alle Wohnungssuchenden direkt auf der LEG-Siedlungsseite des Europaviertels.

Neben dem Service für Mieter bietet der Film zwei weitere Vorteile. Zum einen steigert der realistische Einblick in das Wohnquartier die Authentizität unseres Kunden, zum anderen wirkt sich das Video positiv auf das Suchmaschinenranking aus.

Dame steht vor einer Pinwand
Schemadarstellung von Praxisbeispielen
Dieses Projekt wurde mit TYPO3 umgesetzt

01.11.2013

Intranet für MDAX-Unternehmen auf Typo3-Basis

Zu viele Server, Anmeldeprozeduren und Minuten, die fürs Suchen benötigter Ressourcen draufgehen? Höchste Zeit, endlich Ordnung zu schaffen. Die Lösung heißt Intranet: eine betriebsinterne Website für den Austausch von Informationen, die nur von internen Rechnern erreichbar ist. Als eigenständiges Netz ist es nicht unmittelbar mit dem Internet verbunden, funktioniert allerdings ähnlich.

Warum ein Intranet?

Intranet-Systeme haben je nach Unternehmen unterschiedliche Aufgaben – mitunter sogar je nach Mitarbeiter. Vor dem Zusammenfügen der einzelnen Bestandteile eines Intranets sollte daher feststehen, welches Modell am besten für die jeweiligen Anforderungen geeignet ist.

Ein Beispiel aus der Praxis

Unser Kunde, die LEG Immobilien AG, hat uns beauftragt, ihr nicht mehr ganz zeitgemäßes Intranet zu überarbeiten. Hierfür übertrugen wir systematisch alle alten Daten des Unternehmens in das neue, in Zusammenarbeit mit dem Kunden strukturierte System.

Newsportal für Mitarbeiter

Für die Mitarbeiter der LEG dient das Intranet als zentraler Informationskanal. Der Großteil sind News, die sich durch Kategorien auf verschiedenen Seiten anzeigen lassen. Auf der Startseite bündeln wir Informationen aus den verschiedenen Unternehmensbereichen. Dazu gibt's den tagesaktuellen Aktienkurs, alle Zahlen zu Neuvermietungen und Kündigungen (je nach Region) und kurze, bebilderte Teasertexte (Bildwechsler) mit den wichtigsten Themen.

Nutzerrechte und Bereiche

Die Nutzerrechte sind bei der LEG unterschiedlich geregelt: Zum Beispiel kann der Betriebsrat etwas veröffentlichen, das zwar von allen gelesen, aber von niemandem bearbeitet werden kann. Das von smply.gd entwickelte System basiert vollständig auf Typo3. Durch eine Verknüpfung des Systems mit dem Active Directory (Anmeldedaten der Windowsrechner) haben wir es zudem ermöglicht, dass sich bestimmte Gruppen von Leuten in gesonderten Bereichen anmelden können, die anderen Mitarbeitern verwehrt bleiben.

Wollen auch Sie Ihre betriebsinternen Server strukturieren?

Egal, ob Sie

  • einen aktuellen internen Überblick haben wollen, um den Geschäftsverlauf auf einen Blick zu beurteilen,
  • die Intranet-Site zur Navigation in verschiedenen internen Web-Anwendungen nutzen wollen,
  • ein Dateiarchiv wünschen oder
  • für Ihre Teams gemeinsamen Zugriff auf Kalender, Aufgabenlisten oder Projektpläne benötigen.

Wir beraten Sie gerne umfassend.

Laptop mit der neuen Ansicht der LEG-Homepage auf orangenen Hintergrund
Dieses Projekt wurde mit TYPO3 umgesetzt

LEG-Homepage: schneller, besser, simply good

Heute geht die Homepage unseres Kunden LEG mit einer frischen Optik an den Start. Mit Neuerungen, die die Usability der Website extrem erhöhen.

Slider in den Suchmasken

Damit potenzielle Neumieter sowie Bestandskunden schnell und bequem das passende Zuhause finden, erfolgt die Suche jetzt über Schieberegler (sog. Slider). Das Eintippen möglicher Suchkriterien entfällt.

Google Map zum Ausfahren

Die Google Map auf der Startseite verschafft seit Jahren einen ersten schnellen Überblick über die Standorte unseres Kunden. Und lässt mittlerweile auch jede Menge Platz für andere Wohnthemen: Wünscht ein User den Blick auf die Karte, kann er sie mit einem Klick vergrößern; ansonsten verbirgt sie sich gut gekennzeichnet in einer schmalen Leiste.

Farbflächen für bessere Übersicht

Bisher platzierte die LEG alle Themen vor einer weißen Hintergrundfläche. Jetzt befinden sich die einzelnen Themen in einfarbig unterlegten Kästen. Die Kontraste schaffen eine klare optische Abgrenzung und sorgen so dafür, dass der User beim Betrachten einen schnellen Überblick gewinnt. 

Flaches Design statt 3-D

Dreidimensionale Buttons sind nicht nur aus der Mode, sondern benötigen auch jede Menge Grafiken wie Schatten oder Lichtreflexe. Das Ergebnis: mehr Daten, die übertragen werden müssen und die Ladezeit verlängern. Braucht keiner, will keiner – darum jetzt „Flat Design“. Sieht auch besser aus.

Ohne Umweg ins Zuhause

Die LEG präsentiert jede Siedlung auf einer eigenen Seite, die neben relevanten Infos zum Quartier auch Wohnungsangebote enthält. Wer die Siedlung bereits kennt oder keine Lust zum Lesen hat, der gelangt über einen neuen Button nun direkt zu den Wohnungsangeboten.

Wir freuen uns über das erfolgreich realisierte Projekt und wünschen unserem Kunden und natürlich allen Usern viel Vergnügen beim Surfen!