Logo DIWOTEL – Textlogo gefüllt mit sehr knalligen Bildern zur Stadt Frankfurt

DIWOTEL

DIWOTEL ist die neue Hotelmarke der Allegron Gruppe. Die Mission: Lifestyle-Design-Zimmer mit smarter Ausstattung zum bezahlbaren Preis. Von Frankfurt-Dreieich aus will DIWOTEL die Hotelbranche aufmischen. 

Hier sehen Sie die DIWOTEL Farbgebung.
Hier sehen Sie die DIWOTEL Flaggen.
Hier sehen Sie die DIWOTEL-Fassade
Hier sehen Sie das Award-Logo.

10.06.2021

Wow, ein German Brand Award!

Zugegeben, wir waren schon echt angetan vom neuen DIWOTEL-Logo aus unserer Kreativ-Abteilung. Jetzt haben wir von höchster Stelle und schriftlich, dass die Kollegen einen richtig guten, wenn nicht sogar hervorragenden Job gemacht haben: Die Stiftung German Brand Institute in Frankfurt hat uns für herausragende Markenführung mit dem German Brand Award im Bereich „Excellence in Brand Strategy and Creation“ ausgezeichnet. Das spornt uns zu neuen Höhenflügen an…

Logo DIWOTEL – Textlogo gefüllt mit sehr knalligen Bildern zur Stadt Frankfurt
Beispiele der knalligen Bilder, die sich im DIWOTEL-Logo finden, bspw. ein gelber hintergrund mit einem stilisierten Flugzeug, ein Teil der Skyline und menschen am Flughafen
German Brand Award 2021 - Special Mention für DIWOTEL-Logo

Jung, smart, urban ... DIWOTEL

Für DIWOTEL, einer Marke der Allegron Gruppe, musste ein neues Corporate Design her. Schnell war klar, dass es groß, besonders … ja, in höchstem Maße "unique" werden sollte.

Zielgruppe: jung, smart, urban. Das Produkt: Budget Hotel mit hohem Design-Anspruch.

Die Frage, die es zu beantworten galt, war schlichtweg: "Welchen darstellbaren Nutzen liefert DIWOTEL der Zielgruppe auf Reisen?". Die Antwort? Eigentlich einfach: Durch DIWOTEL kann man unzählige Facetten einer Region erleben. Diese vielen, kleinen Erlebnisse ergeben dann das spannende Gesamtbild einer Reise. Lassen Sie das Logo ein paar Sekunden auf sich wirken: Die Botschaft kommt rüber, ohne?

Übrigens, nicht nur der Kunde war von dem Logo begeistert. Auch die Jury des German Brand Awards fand es überzeugend. Sie prämierte es 2021 mit einer Special Mention.