Mit dem Geschäftsbericht 2016 verlässt das nächste Projekt für unsere Wohnungsgenossenschaft aus Eckernförde das Trockendock. Und wie schon das Mietermagazin glänzt auch der Geschäftsbericht des GWU Eckernförde mit nordisch-moderner Klarheit. Sehen Sie selbst!

Es gibt Jobs, die bedürfen keiner großen Beschreibung. Geschäftsberichte gehören nicht selten dazu, ganz gleich, ob für Genossenschaften oder andere Unternehmensformen. Verzichtet der Kunde auf einen imagebildenden „Kürteil“, der den Leserinnen und Lesern in Form kurzer Texte zwischen dem Zahlenwerk ein wenig Abwechslung verschafft, besteht die Aufgabe vornehmlich in der sauberen Präsentation von Bilanzen und Berichten. Umso wichtiger, das Zahlenwerk zwar übersichtlich aufzuzeigen, die gestalterischen Möglichkeiten aber geschickt zu nutzen, um dem Informationsmedium Geschäftsbericht ein wenig Leben einzuhauchen.

Storytelling im Geschäftsbericht

Ob Genossenschaften bzw. Unternehmen aus der Wohnungswirtschaft oder aus anderen Branchen: Es ist beliebte Praxis, über die Zahlen und Bilanzen hinaus ein Thema zu behandeln, das im betreffenden Geschäftsjahr für die Wohnungsgenossenschaft bzw. das Unternehmen von besonderer Wichtigkeit war. Ob Bauprojekte, Modernisierungsmaßnahmen oder Quartiersentwicklung: Genossenschaften und andere Wohnungsunternehmen haben viel zu berichten – und mit einem erfahrenen Kommunikationsprofi gelingt es, derlei Inhalte erfrischend in einen Geschäftsbericht einzuflechten. (Das werden wir in den nächsten Wochen einmal mehr beweisen, seien Sie gespannt …)

Was aber, wenn das ausdrücklich nicht gewünscht ist? Wenn ein Geschäftsbericht so schlicht wie möglich ausfallen soll? Unsere Wohnungsbaugenossenschaft, das GWU Eckernförde, wollte genau das: einen schlichten Zahlenteil, ganz ohne Beiwerk. Mit diesem Wunsch entspricht unser Kunde nicht nur seinem nordisch-sachlichen Charakter, er steht auch exemplarisch für die Überzeugung, dass ein Geschäftsbericht über die Zahlen eines Geschäftsjahres informieren soll – und sonst nichts. Klar auf den Punkt. Also galt es für unsere Designer, ihre Möglichkeiten so auszuschöpfen, dass sich der GWU-Geschäftsbericht bei aller Sachlichkeit eine gewisse Spritzigkeit bewahren würde.

Ein Geschäftsbericht macht blau

Zur Farbwelt der Wohnungsbaugenossenschaft GWU Eckernförde zählen maritime, lebendige Blautöne. So war es für unsere Designer möglich, den Tabellen und Berichten durch eine entsprechende Farbgebung eine gewisse Frische zu verleihen. In Kombination mit dem Titelmotiv, einer Jacht in malerischer Ostsee-Szenerie, entsteht bei aller Sachlichkeit eine Emotionalität, die unsere Wohnungsgenossenschaft als seriösen Wohnungsanbieter und Kind der Küste zugleich beschreibt.

Und der Kunde? Ist mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden und zeigt, wie Genossenschaften ihr Reporting schlicht und ansprechend gestalten können. Das freut uns!

Lifting für Ihr Immobilienmarketing?

Sind auch Sie Wohnungsanbieter und auf der Suche nach einer Kommunikationsagentur, die Ihren Bestand und Ihre Serviceleistungen auf allen Kanälen optimal in Szene setzt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktaufnahme

1 + 15 =

Neuer Look für olle Tonnen

Müllplätze sind schon von Haus aus kein wirklich schöner Ort. Aber nur, weil dort Müll gesammelt wird, heißt das noch lange nicht, dass es unschön aussehen muss. Das dachten wir uns auch zusammen mit unserem Kunden LEG Immobilien AG, Besitzer eines nicht...

Neue Imagekampagne der SWB Mülheim

Dank einer neuen Imagekampagne der SWB Mülheim sieht die Stadt an der Ruhr derzeit grün. Und das buchstäblich – setzen die vier Kampagnenmotive, die seit Anfang Mai das Stadtbild verschönern, doch einzig auf die Kraft der Worte. Bis Anfang Juni transportiert die...

Corporate Publishing: frischer Wind für GWU-Mietermagazin

Pünktlich zu Ostern hat in so manchem Eckernförder Briefkasten eine kleine Überraschung gewartet. Denn das neue Mietermagazin unseres Kunden von der Ostsee passt optisch so gar nicht zu seinen Vorgängern – oder zu dem, was wir sonst im Corporate Publishing gewohnt...

Immobilienmarketing: LEG Immobilien AG relauncht Website

Das Immobilienunternehmen LEG Immobilien AG bietet seinen Neu- und Bestandskunden ab sofort eine zentrale Service-Nummer für alle Mietangelegenheiten. Diese Umstrukturierung bedeutete auch für das Immobilienmarketing unseres Kunden weitreichende Veränderungen:...