Jetzt ist er raus, der Geschäftsbericht 2015 der SWB Mülheim – und findet bei unserem Kunden wie dessen Partnern positive Resonanz. Das freut uns umso mehr, als smply.gd neben der Gestaltung auch Konzept und Umsetzung für den Sonderteil beisteuern durfte. Inwiefern es in erster Linie um Nachhaltigkeit ging und weshalb das trotzdem nicht auf dem Titel stand? Das beantworten wir Ihnen natürlich gern. Genauso wie die Fragen, warum unsere Textprofis beim Text nicht immer zum Zug kamen und wieso der Geschäftsbericht auch eine kleine Premiere ist.

Wo „nachhaltig“ draufsteht …

… sieht der Inhalt nicht selten anders aus. Umgekehrt ist für manche Unternehmen wie die SWB Mülheim nachhaltiges Handeln schon lange selbstverständlich, auch wenn sie es anders nennen. Dieses eigene Verständnis sollte auf Kundenwunsch im Geschäftsbericht 2015 deutlich werden – als Haltung, die eine lange Tradition und im Alltag Bedeutung hat.

„Unser großes Dreimaleins“

So umschreibt SWB-Geschäftsführer Ulf Lennermann, was auf dem Titel des Geschäftsberichts 2015 steht: Werte. Verantwortung. Zukunft. Im Kurzinterview zur Unternehmensstrategie erläutert er, was Erfolg mit Verantwortung zu tun hat, wie sich materielle mit immateriellen Werten in Einklang bringen lassen und inwiefern die SWB heute in Mülheim Vorsorge für die Zukunft trifft.

Unternehmenskommunikation im Team

Es folgt der Nachweis, wo und wie sich die formulierten Ansprüche in den einzelnen Tätigkeitsbereichen wiederfinden. Dazu zeigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gesicht und Flagge. Ehrlich authentisch: Für den Einstieg ins jeweilige Thema kamen sie persönlich zu Wort. Zu zweit oder zu dritt verständigten sie sich auf eine Formulierung ihrer eigenen Prioritäten. Und lieferten die Inhalte für die Darstellung des zugehörigen Arbeitsalltags.

Geschäftsbericht im grünen Bereich

Das schreiben wir hier nicht, weil sich die Haltung der SWB so wirkungsvoll auf Ausklappseiten entfaltet. Vielmehr geht es mit dem Geschäftsbericht auch um den ersten großen Auftritt des modifizierten visuellen Brandings, das auftragsgemäß moderner und frischer daherkommt. Zum Beispiel deshalb, weil wir das markentypische Grün in der Fläche mit Zwölftonprismen beleben. Wie spektakulär das Shooting des Titelmotivs war, lässt sich am Ergebnis leider nicht mehr ablesen – aber in einem früheren Blogpost nachlesen ;-).

Lifting für Ihr Immobilienmarketing?

Sind auch Sie Wohnungsanbieter und auf der Suche nach einer Kommunikationsagentur, die Ihren Bestand und Ihre Serviceleistungen auf allen Kanälen optimal in Szene setzt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktaufnahme

12 + 4 =

Klar auf den Punkt: der GWU-Geschäftsbericht 2016

Mit dem Geschäftsbericht 2016 verlässt das nächste Projekt für unsere Wohnungsgenossenschaft aus Eckernförde das Trockendock. Und wie schon das Mietermagazin glänzt auch der Geschäftsbericht des GWU Eckernförde mit nordisch-moderner Klarheit. Sehen Sie selbst! Es gibt...

Neue Imagekampagne der SWB Mülheim

Dank einer neuen Imagekampagne der SWB Mülheim sieht die Stadt an der Ruhr derzeit grün. Und das buchstäblich – setzen die vier Kampagnenmotive, die seit Anfang Mai das Stadtbild verschönern, doch einzig auf die Kraft der Worte. Bis Anfang Juni transportiert die...

Corporate Publishing: frischer Wind für GWU-Mietermagazin

Pünktlich zu Ostern hat in so manchem Eckernförder Briefkasten eine kleine Überraschung gewartet. Denn das neue Mietermagazin unseres Kunden von der Ostsee passt optisch so gar nicht zu seinen Vorgängern – oder zu dem, was wir sonst im Corporate Publishing gewohnt...

Immobilienmarketing: LEG Immobilien AG relauncht Website

Das Immobilienunternehmen LEG Immobilien AG bietet seinen Neu- und Bestandskunden ab sofort eine zentrale Service-Nummer für alle Mietangelegenheiten. Diese Umstrukturierung bedeutete auch für das Immobilienmarketing unseres Kunden weitreichende Veränderungen:...