Mit einer neuen Imagekampagne setzt DOGEWO21 „mal wieder ein Lebenszeichen in der Stadt“, um es mit den Worten von Unternehmenssprecherin Regine Stoerring zu sagen. Seit Ende April prangen, unter anderem, drei Motive auf über 150 Großflächen – und sind mittlerweile Stadtgespräch.

„Riesen-Poster am ehemaligen Karstadt-Haus“ titelten die Ruhrnachrichten am 7. Mai, um anschließend zu fragen, ob DOGEWO21 zukünftig Wohnungen in der leerstehenden Immobilie einrichten wolle. Und während wir beim Lesen noch grübelten, ob der Redakteur das nun ernst meint, brachte der Artikel einen Absatz später Licht ins vermeintliche Dunkel: Nein, DOGEWO21 richte keine neuen Wohnungen in leerstehenden Kaufhäusern ein, das Riesenposter inmitten der Fußgängerzone sei Teil der neuen Imagekampagne.

ZUHAUSE bei DOGEWO21

Diese fällt derzeit im gesamten Stadtgebiet ins Auge, auf 150 Großflächen, 13 Infoscreens in Bahnhöfen, drei Bussen sowie online, auf Google-Bannern. ZUHAUSE ist der zentrale Begriff der Kampagne, wobei einer der Buchstaben stets durch eins von drei Icons mit Bezug zur Stadt Dortmund ersetzt wird. Zusammen mit dem Zusatz „Wohnen in Dortmund“ transportieren diese drei Motive die Botschaft unseres Kunden: Zu Hause sein in der westfälischen Metropole, das klappt am besten bei einem kommunalen Vermieter, der sich für die Stadt Dortmund und ihre Einwohner engagiert.

Neue Thematik, bekannte Optik

Die Kampagne entstand aus dem Wunsch unseres Kunden heraus, sein Kerngeschäft, das Wohnen, wieder mehr in den Mittelpunkt zu rücken, nachdem wir uns im letzten Jahr vor allem auf sein Engagement für sowie die städtebaulichen Aktivitäten in Dortmund fokussiert hatten. Gleichzeitig sollte die Kampagne optisch an die vorherige anknüpfen, sodass wir erneut auf die Kombination aus weißer serifenloser Typo plus Icon auf rotem Untergrund gesetzt haben.

Flexibel und zielgruppengerecht

Neben dem ZUHAUSE-Schriftzug haben wir eine Reihe weiterer Begriffe entwickelt, die unserem Kunden einen flexiblen und genuinen Markenauftritt ermöglichen. Zum Beispiel bei besonderen Events wie der Fußball-EM oder dem Dortmunder CSD, an speziellen Orten wie Kneipen oder Fitnessstudios oder im Hinblick auf besondere Zielgruppen, etwa Jugendliche in den sozialen Netzwerken.

So finden Besucher von Kulturbetrieben Citycards mit dem Schriftzug KULTUR, während junge Internet-User aus Dortmund in nächster Zeit über den Begriff TINDERELLA stolpern werden.

Kampagne für das ganze Jahr

Der aktuelle Flight dauert je nach Medium noch bis in den Sommer, und auch für danach ist einiges geplant. Wir wollen aber noch nicht zu viel verraten und melden uns, sobald es etwas Neues gibt :)

DOGEWO21 sagt Hallo!

Erfrischungskur für Ihr Immobilienmarketing?

Sind auch Sie Wohnungsanbieter und auf der Suche nach einer Agentur, die Ihren Bestand und Ihre Serviceleistungen auf allen Kanälen optimal in Szene setzt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktaufnahme

13 + 1 =

Immobilienmarketing: LEG Immobilien AG relauncht Website

Das Immobilienunternehmen LEG Immobilien AG bietet seinen Neu- und Bestandskunden ab sofort eine zentrale Service-Nummer für alle Mietangelegenheiten. Diese Umstrukturierung bedeutete auch für das Immobilienmarketing unseres Kunden weitreichende Veränderungen:...

Promotion: DOGEWO21 setzt Imagekampagne fort

Promotion-Aktionen und neue Kampagnen-Motive: Diesen September tritt unser Kunde DOGEWO21 zum zweiten Mal in diesem Jahr öffentlichkeitswirksam in Erscheinung. Im Rahmen seiner Imagekampagne 2016 sorgt der Wohnungsanbieter dafür, dass Dortmund buchstäblich rot sieht....