Was ist der große Feind eines jeden Models und Fotografen? Ja, richtig, der Schweiß. Nicht die einfachsten Bedingungen hatten somit unsere LEG-Mieter-Models in den letzten Wochen, denn immer, wenn ein Shooting anstand, stiegen die Temperaturen in tropische Höhen.

Und, obwohl unsere Models allesamt ganz neu im Business sind und keinerlei Modelerfahrung besaßen, schlugen sie sich tapfer mit den unsäglichen Temperaturen herum und zogen sich, auf unsere Bitte hin, sogar noch winterlich an! Warum? Weil wir für unseren Kunden, die LEG, Werbefotos mit echten Mietern schießen wollten, die sich unter anderem auch zu den kalten Jahreszeiten auf Broschüren und Werbung im Internet nutzen lassen. Somit entstanden tolle Sommerfotos auf dem Balkon, aber auch Fotos von Mietern, die eingekuschelt in Decken auf dem heimischen Sofa Glühwein trinken. Als Model muss man eben flexibel sein, und das waren unsere LEG-Mieter definitiv! 

Von wegen Zickenkrieg unter Models: So natürlich sind die Mieter-Models der LEG!

Hinter den Kulissen beim LEG-Mieter-Model-Shooting: Die LEG setzt auf echte Charaktere und nicht auf die typischen Werbegesichter.

Schon seit 3 Jahren begleiten wir die LEG bei dem Casting der Models, das jedes Jahr durch einen Aufruf in der Mieterzeitschrift LEG Wohnen+Leben, gestartet wird, und setzen dann unsere Ideen, zusammen mit dem Fotografen Ansgar van Treeck, um. Jedes Shooting dauert ca. 3-4 Stunden, in denen unsere Models, und besonders deren Kinder, oft für Überraschungen und viel Spaß sorgen.

Sie wollen gern mehr sehen? Dann halten Sie in Zukunft die Augen offen, denn die Werbemedien der LEG zieren nahezu nur noch echte Mieter-Models!