Ganz schön aufregend so ein Agenturalltag! Das dachten sich zumindest Svea und Emma, als sie uns anlässlich des 15. Girls’ Days und 5. Boys’ Days am 23.4.15 besuchten. Insgesamt beteiligten sich über 400 Firmen und gewährten Mädchen und Jungen einen Einblick in den Berufsalltag. Svea und Emma entschieden sich für uns, als Kommunikations- und Werbeagentur. Das können wir nur unterstützen, denn wir lieben unseren Job und freuen uns, wenn sich der potentielle Nachwuchs schon früh mit der Materie beschäftigt.

So erfuhren die beiden Schülerinnen, wer bei uns welche Aufgaben hat und welche Voraussetzungen man braucht, um in einer Kommunikations- und Werbeagentur arbeiten zu können. Svea und Emma zeigten sich sichtlich interessiert und wurden sofort in unseren Arbeitsalltag integriert. Die beiden besuchen das Helene-Lange-Gymnasium in Dortmund und sollten sich zunächst der schuleigenen Internetseite widmen sowie diese im Anschluss mit anderen Homepages von weiteren Gymnasien in Dortmund vergleichen. Dabei lernten die Mädchen etwas über den Aufbau von Internetseiten und erörterten gemeinsam mit unseren Profis, was man grafisch und technisch noch verbessern könnte.

 

Emma und Svea (2. Bild v.l.n.r.) fühlen sich bei smply.gd sichtlich wohl. Ob wir sie in ein paar Jahren wohl als neue Kolleginnen begrüßen dürfen?

Emma und Svea (2. Bild v.l.n.r.) fühlen sich bei smply.gd sichtlich wohl. Ob wir sie in ein paar Jahren wohl als neue Kolleginnen begrüßen dürfen?

 

In der etwas späten Mittagspause wurde auf unserer firmeneigenen Dachterrasse gegrillt und so lernten die Girls unser Team gleich von der entspannten Seite kennen. „Ich könnte mir schon gut vorstellen in einer Werbeagentur zu arbeiten“, sagte Emma und Svea nickte zustimmend. Das können wir ihnen nicht verdenken, denn die Arbeit bei smply.gd ist simply good!

Wir wünschen den Mädels für Ihre Zukunft auf jeden Fall alles Gute und unsere Türen stehen ihnen natürlich für ein Praktikum jederzeit offen.