Erneut beweist DOGEWO21, Dortmunds großes Wohnungsunternehmen, dass es weiß, wie man ein gutes Verhältnis zu den Mietern pflegt. Mit einer Gutscheinaktion, zum Beispiel.

Jahr für Jahr erfreut unser Kunde seine Mieter mit ebenso abwechslungsreichen wie kreativen Promotion-Aktionen. Diesen Sommer spendierte DOGEWO21 jedem Mieter eine Eintrittskarte für den Westfalenpark: Ein Tag, an dem er oder sie die erholsamen Seiten der Natur und des Sommers im Park genießen und dazu bis zu vier weitere Personen einladen kann. Dieser Gutschein sollte per Mailing an die Mieter gelangen. Unser Job: Konzeption und Realisierung dieses Mailings. Nach einigem Hin und Her haben wir uns letztendlich für eine Karte entschieden. Moment. Einfach eine Karte? – Nein!

Es sollte etwas Originelles werden. Also musste eine weiterführende Idee her. Was ist auffällig, einprägend und nicht so gewöhnlich wie eine schlichte Info-Card? Unsere Antwort: eine dreidimensionale Pop-up-Karte.

Basis der Idee waren die über 200 roten DOGEWO21-Liegestühle, die im Sommer nicht nur im Westfalenpark, sondern auch beim Juicy Beats Festival sowie an diversen Stadt-Stränden in Dortmund stehen und die mittlerweile zum Erkennungszeichen unseres Kunden geworden sind. Also warum nicht darauf aufbauen? Das Pop-up wurde genau dieser Liegestuhl.

3 Bilder montiert zum Pop-up-Mailing der DOGEWO