Kürzlich empfing ich einen Neukunden zum Erstgespräch, der einen Flyer für ein Direct Mailing verlangte. Sein Produkt: eine Kaffeeverpackung zum Selbstabfüllen für die Zielgruppe Privatröstereien.

Der Blechmann, so sein Name, stellte uns die Verpackung vor und erläuterte deren Besonderheiten, angefangen von den materialbedingten Vorteilen bis hin zu den abnehmerrelevanten, z.B. kleine Bestellmengen oder mögliche Individualisierung. Zusammen mit einem Produktsampling der Kaffeeverpackung sollte der gewünschte Flyer verschickt werden.So der ursprüngliche Plan.

Am Ende des Gespräches und nach einiger Überlegung war mir klar: All diese Leidenschaft, die mir während des Gesprächs entgegenschlug – unmöglich, sie mit einem Flyer zu transportieren. Ich wollte einen lebhafteren, emotionaleren und animativeren Weg finden, um seine Botschaft zu platzieren. Was lag da näher, als den Blechmann selbst zu seinen Kunden sprechen zu lassen? Mein Vorschlag: ein Produktvideo, das wir via E-Mail-Newsletter verbreiten. Der Kunde war begeistert – Volltreffer!

Gemeinsam mit AriesHeadFilms drehten wir den Film im Dosenwerk, luden ihn bei YouTube hoch und schickten ihn, eingebettet in den Newsletter, an seine Zielgruppe. Was soll ich sagen: Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Nach Auswertung der Daten erreichte das Mailing eine Öffnungsrate von ca. 50% und ca. 25% der Mailempfänger schauten sich das Produktvideo an.

Ziel erreicht – der Blechmann schreibt nun viele Angebote und wir freuen uns über eine gelungene Beratungsleistung.